Archive for November, 2010

Pferd und Reiter

Mittwoch, November 3rd, 2010

Im Reitsport kommt es, wie sonst bei kaum einer anderen Sportart, ganz besonders darauf an, dass zwei Lebewesen harmonisch miteinander arbeiten.

Sobald ein Partner in seiner Beweglichkeit eingeschränkt ist, wird die Harmonie gestört, das Arbeiten erschwert und der Gesamtablauf behindert.

Bei vielen Menschen/Reitern, ist der untere Rücken, sowie die Hüftregion oftmals eine Schwachstelle. Die Beweglichkeit ist eingeschränkt, die Muskulatur verspannt. Dabei ist gerade hier die Mobilität sehr  wichtig, um den Bewegungen des Pferdes folgen zu können.

Sehr häufig haben auch Pferde in diesem Bereich – genauer an Lendenwirbelsäule, Becken, Iliosacral-Gelenken – ihre Defizite.
Möglicherweise summiert sich dadurch das gemeinsame Problem.

Somit sind Schwierigkeiten bei der gemeinsamen Arbeit geradezu vorprogrammiert und die Freude geht verloren.

Ich bin sowohl  Pferdeosteopathin, als auch als staatlich anerkannte Physiotherapeutin. Dadurch habe ich die Möglichkeit, neben dem Pferd, auch den Reiter zu behandeln.

Diese Kombination der Behandlungen ist sinnvoll, damit beide Partner wieder mit Spass an die Arbeit gehen können.

 

Sollten Sie selbst also auch eine Behandlung brauchen, wenden Sie sich gerne an mich. Eine Übersicht über das Physiotherapie-Angebot finden Sie unter www.wuenstel.net